IMMOBILIENRECHT
IMMOBILIENRECHT
Romana Prinoth Fornwagner
Man wird meistens erst dann ein Haus errichten,
wenn man lange genug davon geträumt hat.
Mietrecht
Das Mietrecht umfasst jene Rechtsgebiete, die primär das Verhältnis zwischen Mieter und Vermieter regeln. Basis ist regelmäßig eine gegenseitige Vereinbarung, wonach sich die eine Partei (Vermieter) verpflichtet, der anderen Partei (Mieter) die Mietsache (zeitweilig) zum Gebrauch zu überlassen. Der Mieter verpflichtet sich im Gegenzug, dem Vermieter dafür die vereinbarte Miete zu zahlen. Mietobjekt können bewegliche und unbewegliche Sachen oder auch Teile davon (bspw. Werbeflächen) sein. Die Regelungen des Mietrechts sind in weiten Teilen auch auf die Pacht, ebenso wie die Jagdpacht, das Franchising  sowie ein Leasing  anzuwenden.

advohelp® RECHTSANWÄLTE unterstützen nicht allein Ihre Wünsche mit entsprechend angepassten, an der neuesten Rechtsprechung orientierten Verträgen. Sie vertreten auch Ihre Rechte bei Vertragsstörungen oder der Beendigung (Kündigung) der Verträge. Unabhängig davon, ob Sie Fragen zu der Vermietung von Wohnungen, Gewerberäumen, zur Pacht einer Jagd oder einem Leasing bzw. Franchising haben, wir helfen Ihnen.

IMMOBILIENRECHT
Christian Morgenstern
Zeige mir wie du baust und ich sage dir, wer du bist.
Wohnungseigentumsrecht
Das Wohnungseigentumsrecht behandelt die Rechtsverhältnisse nach der formellen Teilung eines Grundstücks (Teilungserklärung). Unterschieden wird hiernach das Wohnungseigentum (Sondereigentum), das Eigentum an nicht zu Wohnzwecken genutzten Gebäudeteilen (Teileigentum) sowie das gemeinsame Eigentum an Gebäude- und/oder Grundstücksteilen (Gemeinschaftseigentum). Das Wohnungseigentumsrecht umfasst sonach primär die Verhältnisse der Wohnungseigentümer untereinander, die Rechte und Pflichten eines Verwaltungsbeirats und auch die Rechtsverhältnisse zu einer Hausverwaltung.

advohelp® RECHTSANWÄLTE beraten Sie nicht nur im Vorfeld einer Vertragsschließung, sondern begleiten Sie auch bei allen Ihren Fragen zum Wohnungseigentumsrecht, mit besonderem Fokus auf einer Streitprävention.