Jagdrecht / Waffenrecht - Abstract

Das Erlebnis eines Frühlingswaldes kann dich mehr über den Menschen lehren,
über Moral, das Böse und das Gute, als alle Weisen.

                              William Wordsworth

Jagdrecht sowie der Erwerb und der Besitz von Waffen

Beherrscht wird die Jagdausübung in Deutschland von dem Gedanken der Waidgerechtigkeit, die nicht allein grausame Behandlungen von Tieren (darunter auch Fischen) verbietet, sondern von dem Jäger/Fischer die Hege der Wild- bzw. Fischbestände fordert.

Unser Leistungsangebot

advohelp® Rechtsanwälte werden u. a. tätig im Zusammenhang mit:

  • Jagdscheinen,
  • Waffenbesitz,
  • Waffenteilen (bspw. Schalldämpfer),
  • Waffenbesitzkarten (WBK), Büchse, Flinte, Kurzwaffe,
  • Ausschreibungen,
  • Vergabe einer Jagdpacht,
  • Jagdpachtverträgen,
  • Jagdausübung,
  • Jagdreisen,
  • Jagdunfällen,
  • Wildschäden,
  • Jagdschäden und
  • Verstößen gegen das Waffengesetz / Jagdgesetz.

Mehr dazu

Wir stehen für Sachlichkeit. Nötigenfalls unter Einbindung von Spezialisten vertreten wir Sie genauso bei Problemen mit den Jagd- den Waffen- aber auch den Strafverfolgungsbehörden.

Fordern Sie uns ! -Jagdrecht im Rhein-Main-Gebiet.