Sportrecht

Das Ringen um die tägliche Existenz ist kein guter Ausgleichsport.

                      Peter E. Schumacher

Sportrecht

Sport ist in der heutigen Gesellschaft ein wichtiger Lebensaspekt. Dementsprechend hoch ist das Interesse an sportlichen Veranstaltungen, ob nun in aktiver (Sportler) oder auch in passiver Rolle (Zuschauer, Fan).
Mit der gesteigerten Akzeptanz und dem gewachsenen Interesse am Sport hat auch die wirtschaftliche Bedeutung – und zwar nicht allein die der diversen Instituionen des Fussballs – exponentiell zugenommen. Die ohnehin hohen Anforderungen und Ansprüche an eine rechtliche Beratung im Bereich des Sportrechts wachsen ständig.

Betroffene Rechtsgebiete

Während der eher geläufige und medienwirksame Teil des Sportrechts vor allem das Doping von Spitzensportlern behandelt, sind allgemein bei sportrechtlichen Problemstellungen regelmäßig vereins-, verbands, arbeits-, gesellschafts-, vertrags, namens-, presse- und ganz allgemein wirtschaftsrechtliche Fragen tangiert, nicht selten neben verwaltungs- und strafrechtlichen Aspekten.

Regresspflichten gegenüber dem Verein bzw. gegenüber Sponsoren können bei begründeten Dopingvorwürfen die/den Sportler/in schnell in ihrer/seiner Existenz bedrohen.

Unser Leistungsangebot

Regelmäßig präsentieren sich sportrechtliche Fragestellungen interdisziplinär und erfordern deshalb einen breitgefächerten Überblick.

advohelp® Rechtsanwälte erarbeiten Konzepte resp. Verträge auf nationaler und internationaler Ebene

  • für interne Strukturmaßnahmen bei Sportvereinen,
  • für sportspezifische Arbeits- und Dienstleistungsverhältnisse,
  • allgemein die vertragliche Verpflichtung von Sportlern,
  • für das Marketing (Werbung, Lizenzverträge etc.),
  • für Sponsoring und Öffentlichkeitsarbeit,
  • in Haftungsfragen sowie
  • für Training, Coaching und Management.

Sportvereine unterstützen advohelp® Rechtsanwälte bei der Formulierung neuer Satzungen aber auch deren Anpassung an geänderte gesetzliche Regelungen.

Gleichsam begleiten advohelp® Rechtsanwälte Unternehmen sowie eingebundene Werbeagenturen bei der Entwicklung und Durchführung von Werbemaßnahmen, Events und Sponsoring. Mandanten der Kanzlei profitieren dabei von der Kompetenz der advohelp® Rechtsanwälte im Marken-, Urheber-, Wettbewerbs- und Presserecht, ebenso wie im Arbeitsrecht.

advohelp® Rechtsanwälte sind stets bedacht auf den Schutz und die Erhaltung des guten Namens der Beteiligten, des Sportlers, des Managements, des Vereins und der Sponsoren.

Die Beratung durch advohelp® Rechtsanwälte im Sportrecht ist von einem fundierten Verständnis der wirtschaftlichen Interessen und oft komplexen praktischen und rechtlichen Zusammenhänge geprägt. Zu ihrem Kompetenzfeld gehört neben der Vertragsgestaltung die Durchsetzung vertraglicher Rechte und Pflichten, ebenso wie Abwehr von Schadenersatzansprüchen sowie die Verfolgung von Gehalts-, Lizenz- und Prämienansprüchen.

Weiterhin gehört zu den Leistungen von advohelp® Rechtsanwälten die Beratung und Vertretung in sportrechtlichen Verfahren. Dies gilt innerhalb des jeweiligen Verbands aber auch beim (internationalen) Sportgerichtshof.

Vertrauen Sie sich uns an.