Geistiges Eigentum

Wer geistiges Eigentum ängstlich zurück hält, schwächt und verarmt seine Aufnahmefähigkeit.

                                      Prentice Mulford

Was ist „geistiges Eigentum“?

Geistiges Eigentum (engl. intellectual property) ist eine Sammelbezeichnung für Patent-, Gebrauchsmuster- Geschmacksmuster- und Urheberrechte und ein Begriff aus dem Gewerblichen Rechtsschutz sowie Immaterialgüterrecht. Es bezeichnet Exklusivrechte an immateriellen Gütern (Ideen, Konzepten, Werken, Informationen uvm.).

Regelmäßiges Anliegen des Rechteinhabers ist es, seine Rechte zu schützen und zu verteidigen und sonach jedem Dritten, außer berechtigten Lizenznehmern, die Vervielfältigung, Benutzung und Veröffentlichung der Immaterialgüter zu untersagen.